Unsere Projekte

Hier findest du aktuelle Projekte rundum Bildung, Vielfalt und Integration

Digital-lots*innen

Kernelement des Projektes ist die 1:1 Betreuung und Förderung von Kindern und Jugendlichen, aber auch von Eltern, Großeltern und Lehrenden, im sicheren Umgang mit digitalen Angeboten (Internetrecherche, Social Media, IT Grundkenntnisse, Email) durch ehrenamtliche Digitallots*innen.

Als „House of Resources Thüringen“ unterstützen wir an unseren Projekt-Standorten in Ilmenau, Erfurt, Sömmerda und Nordhausen Migrant*innenorganisationen sowie andere integrativ tätige Organisationen, Initiativen und Ehrenamtliche in ihrer Arbeit.

 

Projekt Vier - Logo (ohne Schriftzug)

PROJEKT VIER

Das Projekt Vier – Vielfalt erleben” ermöglicht  Begegnungen zwischen einheimischen und zugewanderten Kindern und Jugendlichen und hat als Ziel das gegenseitige Verständnis unabhängig von Alter, Herkunft und Geschlecht zu stärken.

Symbol von Mobischubi, das einen blauen Stift, ein Lineal, einen Apfel und ein Buch beinhaltet

MOBISCHUBI

Bei Mobischubi handelt es sich um Schulsozialarbeit, die in erster Linie ein Beratungsangebot für Schüler, Eltern und Lehrer ist. Hierbei werden jedoch auch die persönliche sowie die soziale Entwicklung des einzelnen Kindes gefördert. Durch schulische und außerschulische Aktivitäten wird das soziale Miteinander aktiv gestaltet.
"Initiative Solidarische Welt Ilmenau" e.V. - Logo in Orange

Flüchtlings-netzwerk

Das Ilmenauer Flüchtlingsnetzwerk wurde 2014 durch den Träger “Initiative Solidarische Welt Ilmenau e.V.” gegründet. Das Flüchtlingsnetzwerk organisiert mit der jipi gUG zurzeit das Projekt “wo:ilmenau – refugees welcome in Ilmenau” (früher: BIGI). Das Begegnungszentrum am Wetzlarer Platz ist ein Treffpunkt für Menschen aus den verschiedensten Ländern.